Programm

Donnerstag, 4 Mai 2017
Raum Plenum »pro clima Wissenswerkstatt«
9:30 Eintreffen, orientieren und Energie tanken
10:00 Los geht’s: Wir starten die ersten pro clima Fachtage in Verden
Heide Gentner
Erfolg beim Bauen in der Zukunft: Wissen umsetzen & einfach machen
Uwe Bartholomäi
10:30 Die neusten Techniken und Systeme für optimale Energieeffizienz: Umweltschutz, Energie sparen und gesundes Bauen: Hier gibt es neue Möglichkeiten und Systeme bei der CO2-Speicherung und Optimierung des Primärenergiebedarfes.
Thomas Isselhard
11:15 Zeit zum Austausch & Energie tanken
11:40 Winterbaustelle – Sicherheit mit Hydrosafe & bauaufsichtlicher Zulassung:
Welche Dampfbremse eignet sich bei Winterbaustellen? Mehr Sicherheit mit dem passenden Hydrosafe-Wert und bauaufsichtlicher Zulassung.
Michael Förster
12:20 Mittagspause
13:30 Energie-Talk – Heidi hakt nach:
3 Thesen – 3 Referenten – die Fachdiskussion Walter Tietz, Peter Bachmann, Gerd Prause
14:15 BIM: Neue Planungsmethode für den Holzbau der Zukunft:
Building Information Modeling BIM. Diese Planungsmethode betrachtet den Lebenszyklus eines Gebäudes und soll künftig gesetzlich verpflichtend sein.
Gerd Prause
14:45 Warum billig eigentlich teuer ist:
Günstig gewinnt? Das war einmal! Der Preis spielt heute nur noch eine Nebenrolle – wenn der Rest stimmt.
Oliver Goldau
15:05 Zeit zum Energie tanken & Austausch
15:30 Gesundes Bauen ist kein Luxus, sondern wirtschaftlich erfolgreich:
Niemand möchte krank werden. Daher fordern immer mehr Menschen gesundes Wohnen, Bauen, Arbeiten und Lernen. Auch Planer, Händler und Handwerker können hier profitieren, indem sie auf die richtigen Konzepte setzen.
Peter Bachmann
16:15 Netzwerk Nachhaltiges Bauen in Verden:
Sitz des neuen pro clima Schulungszentrums: Wer steckt dahinter und wer sind die Akteure? Thomas Isselhard stellt den Knotenpunkt für nachhaltiges Bauen in Norddeutschland vor – Menschen, Ziele, Kompetenzen.
Thomas Isselhard
16:45 Das neue pro clima Schulungszentrum ist eröffnet:
Raum für anregenden Austausch bei Snacks und Getränken
Freitag, 5. Mai 2017
8:00 Für alle, die mehr wissen wollen: Architekt Thomas Isselhard führt durch die Ausstellung »nachhaltig.bauen.erleben« Strohballenbau: Verbindung von Tradition und moderner Technik.
 8:45 Eintreffen der Teilnehmer
9:15 Start in den Tag: Mit pro clima in die Zukunft
Gemeinsam Verantwortung übernehmen – was haben Sie davon?
Uwe Bartholomäi
9:45 Los geht’s – der individuelle Fachtag. Wählen Sie das passende Thema für Sie aus 3 verschiedenen Veranstaltungen
Raum »pro clima Wissenswerkstatt« »Dichte Gebäudehülle« »Praxis-Workshop«
10:15 Klebt es oder klebt es nicht?
Funktionierende Klebebänder sind die Basis für die funktionierende Luftdichtung. Wir entführen Sie in die Welt dieser Kraftpakete. Wir zeigen, woran Sie deren Qualität erkennen: Klebkraft und langfristige Haltbarkeit. Zudem erfahren Sie mehr zu normativen Richtlinien bei der Verarbeitung (DIN 4108-11)
Michael Förster
Neues aus der Welt der Blower-Door-Messungen
Jeder kann Blower-Door-Messungen ausführen, aber der Messdienstleister haftet mit seiner Unterschrift. Luftdichtheitsmessungen für EnEV & KfW müssen nach DIN EN 13 829 durchgeführt werden. Doch was steht da eigentlich alles drin? Was ändert sich mit der neuen Norm ISO 9972? Und was ist bei Messungen großer Gebäude zu beachten?
Holger Merkel
Das richtige Dachfenster:
So baut und plant man richtig
Hier lernen Sie die aktuellen Anforderungen an die fachgerechte Dachfensterplanung kennen. Dazu gehört u.a. die Einhaltung der Fachregeln vom ZVDH. Zudem bekommen Sie Tipps, wie Sie Tageslicht optimal planen und worauf Sie bei hochgedämmten Konstruktionen wie Passivhäusern achten sollten. Thema ist auch die Lüftungsnorm DIN 1946. Hier präsentiert ihnen der Referent, wie diese wirtschaftlich umgesetzt werden kann.
Reinhold Wickel
11:15 Kurze Pause
Raum »pro clima Wissenswerkstatt« »Dichte Gebäudehülle« »Praxis-Workshop«
11:30 Dachterrasse mit barrierefreiem Zugang in Holzbauweise
Der barrierefreie Zugang ist eine Herausforderung, weil es zum einen den stufenlosen Übergang erfordert. Zum anderen muss der Schutz von Konstruktion und Wohnraum gewährleistet sein. Dies ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die bereits in der Planung im Detail gelöst werden sollte. Dieser Vortrag präsentiert Ihnen die Lösung des aktuell heiß diskutierten Anschlussdetails.
Michael Förster
Dauerhafter Schutz vor Wind und Wetter: Richtige Winddichtung in Dach und Fassade
Wandschalungsbahnen, Unterdächer, Unterdeckung: Mit dem passenden Winddichtungssystem schützen Sie Ihre Konstruktion langfristig. Hinsichtlich der Dauerhaftigkeit der Produkte gibt es riesige Unterschiede am Markt. Hier erfahren Sie, wie Sie die Außenhülle Ihrer Gebäude sicher planen und ausführen.
Martin Großekathöfer
Modern und vielfältig: Lehmbaustoffe
Baubiologisch, ökologisch, ressourcenschonend, wiederverwendbar: Der traditionelle Baustoff Lehm wird immer beliebter. Inzwischen werden viele HighTech-Konstruktionen daraus erschaffen. Zusätzlich sorgt Lehm für eine gute Akustik, schöne Oberflächen und ein angenehmes Raumklima. Hier erfahren Sie, warum dieses natürliche Material zum Trendbaustoff avanciert.
Ulrich Röhlen
12:30 Mittagspause
13:30 Fit in den Nachmittag: Wählen Sie das passende Thema für Sie aus 3 verschiedenen Veranstaltungen
Raum »pro clima Wissenswerkstatt« »Dichte Gebäudehülle« »Praxis-Workshop«
13:45 So klappt es mit dem Luftdichtheitskonzept
Luftdichtheitskonzepte sind laut EnEV, DIN 4108-7 und KfW Pflicht. Dennoch vergessen viele, die luftdichte Ebene im Voraus zu planen. Hier lernen Sie, wie einfach Sie ein Luftdichtheitskonzept erstellen können. Sie bekommen praktische Tipps und erfahren, wie Sie die Qualität der ausgeführten Luftdichtung kontrollieren können.
Joachim Groß
Holz-Glas-Verbundelemente, Wohlfühl- und Sicherheitsglas
Innovative Lösungen und neue Dimensionen in Glas: Wir stellen hier die aktuelle Glasvielfalt vor.
Manuel Mull
Schnell und sicher: Detaillösungen für die Dachsanierung
Jede Planung und Ausführung einer Dachsanierung ist anders. Vor allem die Details sind oft aufwendig und schwierig zu lösen. Hier werden Ihnen einfache, sichere Lösungen präsentiert. Wie praktisch diese sind, erfahren Sie sofort: Indem Sie diese gleich an den Praxismodellen ausprobieren.
Frank Brockmann
14:45 Zeit zum Energie tanken & Austausch
15:15 Internet – die große Herausforderung?
So setzen Sie digitale Kommunikationskanäle wirkungsvoll bei Ihren Kunden, Interessenten und Partnern ein.
Heide Gentner
15:35 Die 72-Stunden-Regel
Wer sofort Gelerntes umsetzt, gewinnt: Das Geheimnis des Erfolgs ist keins. Einfach machen, nicht auf perfekt warten.
Uwe Bartholomäi
16:00 Offizielles Ende der ersten Fachtage Verden
16:15 Für alle, die mehr wissen wollen: Architekt Thomas Isselhard führt durch die Ausstellung »nachhaltig.bauen.erleben« Strohballenbau: Verbindung von Tradition und moderner Technik – 5 Geschosse aus Holz, Stroh, Lehm und Kalk

Programm als PDF zum Ausdrucken